Nachrichten von der Firma

Mobile Geldbörse Wave2Pay ab jetzt mit der Debitkarte Activa Visa Inspire

Intesa Sanpaolo Bank Slowenien hat die App Wave2Pay für die Inhaber der Visa Debitkarte erweitert, die eine einfache und bequeme kontaktlose mobile Zahlung für kleine und große Beträge ermöglicht.

Die Ergebnisse der Umfrage über digitale Zahlungen, die Visa durchgeführt hat, zeigen, dass 62% der Europäer die Mobiltelefone dafür nutzen, ihren Kontostand abzufragen oder auf die Bankservices zuzugreifen. Mehr als zwei Drittel davon hat schon das sogenannte „mobile Geld” genutzt, während die Millennials ganzheitlich die digitalen Zahlungen akzeptiert haben, da 86% der Befragten im Alter von 18 bis 34 ist, und haben geantwortet, dass sie „ die Nutzer vom mobilen Geld sind”.

Auf der Pressekonferenz vom 26. September haben die Vertreter von Intesa Sanpaolo Bank und Visa in Slowenien einen neuen Service im Rahmen der mobilen Geldbörse Wave2Pay vorgestellt – die Debitkarte Activa Visa Inspire. Von nun an können die slowenischen Nutzer mit einer Karte zahlen, die via Geldbörse Wave2Pay auf ihren Smartphones auf allen POS Terminalen, die mit dem kontaktlosen Symbol gekennzeichnet sind, im Inland und Ausland zugänglich ist. Dadurch halten sie den Schritt mit den europäischen Trends, die zeigen, dass 77% der Europäer Mobiltelefone dafür nutzen, ihre Finanzen zu überblicken und täglich ihre Rechnungen und Parkgebühren zu zahlen und sich mit Freunden zu amüsieren.

Die Wave2Pay App basiert auf der NFC Technologie, die Mercury Processing Services International umgesetzt hat. Diese App ermöglicht eine kontaktlose Verbindung vom Smartphone und Lesegerät auf dem Point of Sale (POS Terminal).

„Nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Intesa Sanpaolo Bank in Slowenien im vorigen Jahr, als Intesa Sanpaolo Bank – als die erste Bank auf dem slowenischen Markt die mobile Geldbörse mit vielschichtigem Schutzsystem ausgegeben hat und der Öffentlichkeit die Möglichkeit angeboten hat, via Smartphones zu zahlen – freuen wir uns wieder darauf, die mobilen Zahlungen mit Visa Card Inspire vorstellen zu können. Slowenien ist der vierte Markt, auf dem wir diese innovative Lösung in Zusammenarbeit mit Visa anbieten”, sagte Zdenek Houser, Vorstandsvorsitzender von Mercury Processing Services International.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr über dieses Thema

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Pflichtfeld
Pflichtfeld

Mercury Processing Services International verwendet Web Cookies zur Optimierung des Nutzererlebnisses auf unserer Homepage. Mehr Informationen über die Art der Cookies, die wir verwenden, und wozu sie dienen, können Sie auf unseren COOKIE NUTZUNGSREGELN erfahren. Bitte legen Sie fest, welche Cookies von Mercury Processing Services International verwendet werden dürfen: