Nataša Benčić

Senior risk quantitative analyst, Mercury Processing Services International

Betrugsbekämpfung mit künstlicher Intelligenz

Die Präsentation gibt eine Übersicht darüber, wie das Auswertemodul in Lynx Fraud Management System integriert wurde und wie die Auswertemodelle unter Einsatz von neu erhältlichen Daten und neuen Modellierungsmethoden verbessert werden können.

Mehr über die Vorlesung

Nach ihrem Studium im Fachbereich Mathematik arbeitete sie zunächst bei PBZ Card, bevor sie zu Mercury Processing Services International wechselte. Bis zu ihrem Wechsel in die Fraud-Management-Abteilung widmete sie sich dort der Entwicklung von statistischen Modellen, vor allem Kreditrisikomodellen nach der Basel II-Regulierung. Mit Hilfe ihrer Erfahrung und ihrer engagierten Arbeit entwickelte sie die Fraud-Scorecard für das Lynx Fraud Management System, was dazu führte, das Mercury Processing Services International und das SAS Institute Inc., der Weltmarktführer im Bereich Analytics, einen Partnerschaftsvertrag für die Modellentwicklung unterzeichnet haben.

Mercury Processing Services International verwendet Web Cookies zur Optimierung des Nutzererlebnisses auf unserer Homepage. Mehr Informationen über die Art der Cookies, die wir verwenden, und wozu sie dienen, können Sie auf unseren COOKIE NUTZUNGSREGELN erfahren. Bitte legen Sie fest, welche Cookies von Mercury Processing Services International verwendet werden dürfen: